Zur Startseite Zur Startseite

Suche

Newsletter

Kontakt

Impressum
Quartiersmanagement Helmholtzplatz



Aktuelles

Highlights

Quartiersmanagement

Anzeigen

Sparfuchs

Gewerbe

Einrichtungen

Kunst

Geschichte

Forum
 

 

Aktuelle Highlights

Grütsch spielt SCHNITZELJAGD.

Eine aktiv-interaktive Reise durch Berlin - vom 30.11. bis 04.12.04




START:
Dienstag 30.11.

WO: SCHLIE 40
(Schliemannstrasse40,
U2 Eberswalderstr.
Tram 20,50,53,13)
oder www.grütsch.com
]
ENDE:
Samstag 04. Dez.




Die Künstlergruppe GRÜTSCH markiert anhand von Tafeln an und in Gebäuden einen kleinen, begrenzten Raum, der durch die schnelle Veränderung von sozialen wie urbanen Strukturen charakteristisch für diese Stadt ist.

Jede Tafel ist ein Bilderrätsel und zeigt den Weg zur Nächsten. In Wort und Bild erzählt Grütsch die Geschichte einer imaginären, in diesem Stadtteil lebenden Person . Wie Tagebucheintragungen einer Reise in den unmittelbaren Alltag wirken diese subjektiven Befindlichkeiten. Den eingefrorenen Augenblick visualisiert GRÜTSCH ...und schickt auf die Reise.

Überraschungen gibt's jeweils an den gesuchten und gefundenen Orten solange der Vorrat reicht und zu den jeweiligen Öffnungszeiten der Betreiber.

Viel Spaß.

Begleitend arbeitet GRÜTSCH, alias JuliaTschaikner und Eva Grün, im guestroom in der heeresbäckerei, Berlin „work in progress“. Hier wird die Jagd entsprechend dokumentiert. Es liegen Kataloge auf, Wandbilder entstehen und weitere Preise können durch die Be – sucher gesucht werden.

Ausstellung im Guestroom:
Vom 30. November 2004
Bis 04. Dezember
Dienstag bis Samstag 11 – 20 Uhr

Zurück zur Übersicht


Zum Seitenanfang




Veranstaltung
anmelden
 

Partner:

Europa

Die Bundesregierung

Berlin

Soziale Stadt

Briefkastenfinder

tro:net GmbH